Abriss

Die FDL-Technologie ist in der Lage, Ziegel, Fliesen, Stahlbeton, Asphalt (von Straßen entfernt), Altreifen, Abwasserrohre, Porzellan, Leichtbauplatten oder Spannbeton und was sonst noch im Bereich der Zuschlagstoffe anfällt, zu implodieren. Nach der Behandlung werden sie zu Mikrostäuben zerkleinert, die mit traditionellen oder nicht-traditionellen Bindemitteln vermischt werden, um ihnen ein neues Leben zu geben. Der erzeugte Mikrostaub kann anstelle von Sand oder anderen Pulvern als Füllstoff wiederverwendet werden. Aufgrund des großen Unterschieds dieser Materialien empfehlen wir, die Qualität und Eigenschaften der hergestellten Pulver vor der Verwendung mit spezialisierten Ingenieuren untersuchen zu lassen.